Nachrichten

Werden Sie Projektpartner der Öko-Modellregionen - für mehr Bio in Ihrer Region

Bio-Wertschöpfungsketten und Bewusstseinsbildung für regionale Bio-Lebensmittel

Seit diesem Jahr gibt es für die Öko-Modellregionen eine zusätzliche Möglichkeit innovative Ideen zur Förderung von Biolebensmitteln aus der Region für die Region zu unterstützen.
Akteure, die an regionalen Bio-Wertschöpfungsketten oder am Bewusstsein für ...

4.Wettbewerb Staatlich anerkannte Öko-Modellregionen Auslobung 2022/23

Unterstützungsangebot der Öko-Modellregion Projektbetreuung im Zuge des Bewerbungsverfahrens zur staatlich anerkannten Öko-Modellregion

Seit acht Jahren arbeiten die Öko-Modellregionen erfolgreich an der Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus in Bayern. Sie haben sich dabei als Impulsgeber in der Entwicklung regionaler Bio-Wertschöpfungsketten etabliert. Jetzt sollen weitere Regionen die ...

Öko-Modellregionen – Bausteine für mehr Bio

Ziel der Bundesregierung und der Bayerischen Staatsregierung ist es,
den Bioanteil auf landwirtschaftlichen Flächen bis 2030 auf 30 Prozent zu steigern.

Die Öko-Modellregionen können dazu einen wesentlichen Beitrag leisten.

Neue Förderung: 50.000€ für Öko-Projekte in Ihrer Öko-Modellregion

Sprechen Sie jetzt über Ihre Ideen für 2023 mit uns. Wir sind für Sie da!

Bio-regionale Produkte in unserer Region – eine Erzeugerin stellt sich vor


Was gibt es eigentlich bei uns an bio-regionalen Produkten?
Diese Frage bot der Öko-Modellregion Stiftland einen Anlass sich gemeinsam mit der Landwirtin Roswitha Ulrich in der Frohnatur vorzustellen.

Häufig ist der große Pluspunkt eines Naturkostfachhandels die Verfügbarkeit von in der Region produzierten Bio-Produkten.
Damit die Kundschaft das nicht nur durch ...

Bio-Erlebnistag im Stiftland

Entdeckertour auf dem Markn´hof

Es war wieder soweit – die Bio-Erlebnistage 2022 boten auch im Stiftland den Anlass für einen wunderbaren Einblick in die ökologische Landwirtschaft.

Unser Maskottchen

neuer Mitarbeiter der ÖMR Stiftland

Borstel.
Ein Schwäbisch-Hällisches Landschwein aus dem Freilandmuseum Oberpfalz.

Arbeiten und Essen wie früher

Öko-Modellregion Stiftland organisiert handwerklichen Nachmittag

Die Bewusstseinsbildung ist ein Handlungsfeld der Öko-Modellregion Stiftland. So fiel es dem Projektmanagement leicht, eine Veranstaltung im Rahmen der Stiftlandtage für Bad Neualbenreuth auszurichten. Denn aus der geschichtlichen Entwicklung heraus waren es ...

Neue Broschüre der Öko-Modellregionen

Die neue Broschüre ist gedruckt und elektronisch erhältlich

Die einzelnen Öko-Modellregionen und das gemeinsame Rahmenprogramm werden in der neuen Broschüre aktuell dargestellt.
Auf der Sammelmappe sind das Programm und der Rahmen der Öko-Modellregionen zusammengefasst.
Die Regionen werden auf Einzelblättern mit ihren ...

Einblicke in die Bio-Mastschweinehaltung

2. Bio-Bauernstammtisch am Spargelhof Brunner in Weiden

Über eine Nische des Ökolandbaus – die Bio-Mastschweinehaltung – wurde am zweiten Bio-Bauernstammtisch 2022 der Öko-Modellregionen Stiftland, Steinwald-Allianz, Fichtelgebirge und Naturparkland Oberpfälzer Wald diskutiert. Gastgeber waren die Öko-Modellregion ...