Nachrichten

Förderung für Öko-Projekte im Passauer Oberland

Projekteinreichung bis zum 28.02.2022

Mit dem „Verfügungsrahmen Ökoprojekte“ steht im kommenden Jahr erstmalig ein Förderinstrument für die 27 bayerischen Öko-Modellregionen bereit. Damit können gezielt Kleinprojekte umgesetzt werden, die die regionale Bio- und Ernährungswirtschaft und ...

‚Wissen wo’s herkommt‘ im Passauer Oberland

Ein Blick in die Gemüse- und Obsttheke im Supermarkt lässt uns schnell vergessen, dass ein Großteil der angebotenen Ware saisonal oder regional nicht verfügbar ist. Als Reaktion auf die Fragestellung, ob die ständige Verfügbarkeit aller Art von Lebensmitteln der richtige Weg ist ohne dabei zu hinterfragen, in welcher Art und Weise die konsumierte Ware ...

Verkaufshütten für regionale Vermarkter zum Verleih

Auf Märkten, Veranstaltungen oder Festen bietet sich regionalen Produzenten und Vermarktern oftmals die Gelegenheit, ihre Produkte oder Ihre Dienstleistung anzubieten. Nicht alle haben dafür jedoch eine geeignete Plattform oder einen Stand, um ihre Produkte zu präsentieren. Daher ist in Gemeinden der ILE Passauer Oberland die Idee entstanden, zerlegbare ...

Gestaltung kommunaler Grünflächen

Schulungsangebot für Bauhofmitarbeiter in den beiden niederbayerischen Öko-Modellregionen

Bei der Pflege und Neuanlage kommunaler Grünflächen – sei es im Hinblick auf Parkanlagen, Gewässer- oder Straßenränder, Friedhöfen oder Spielplätzen – kommt den Mitarbeitern der Bauhöfe eine zentrale Bedeutung zu. Die genannten Lebensräume sind vielfältig und ...

Erhalt des Kulturguts Streuobst

Gemeinsame Streuobst Aktion der beiden niederbayerischen Öko-Modellregionen in Kringell

Äpfel aus Streuobstanbau sind hochwertige Lebensmittel. Die alten Bäume bereichern unsere Landschaft und unsere Herzen. Der Saft aus den Äpfeln soll sowohl den privaten Streuobstbesitzern als auch dem guten Zweck dienen.
Im Rahmen der Streuobstaktion 2021 ...

Mit dem Radl von Hof zu Hof

Einblicke in regionale Initiativen und in die ökologische Landwirtschaft

Die Gemeinden der ILE Passauer Oberland wurden im Jahr 2019 als „Staatlich anerkannte Öko-Modellregion“ ausgezeichnet, insgesamt gibt es 27 dieser Regionen in Bayern. Unter dem federführenden Bürgermeister Christian Fürst organisierte die Projektmanagerin ...

Kaltgepresste Vielfalt: Bio-Pflanzenöle aus der Region

Bio-Erlebnistage in der Öko-Modellregion Passauer Oberland

Bio-Erlebnistage in Bayern
Sie möchten wissen, woher Ihre Lebensmittel kommen? Bei den Bio-Erlebnistagen erfahren Sie viel Spannendes zu Bio aus Bayern! Vom 28. August bis zum 10. Oktober öffnen Betriebe in ganz Bayern ihre Tore, um Ihnen auf verschiedensten ...

Bio-Erlebnistage im Passauer Oberland

In der Öko-Modellregion Passauer Oberland finden im September mehrere Veranstaltungen im Rahmen der Bio-Erlebnistage statt.
Mehr dazu finden Sie hier.

Urkunde für bioregionale Verpflegung im Schulverband Büchlberg-Hutthurm

Mehr bio-regionale Lebensmittel im Speiseplan der Schulmensa, das war das erklärte Ziel der Grund- und Mittelschule Büchlberg. Möglich wurde das durch ein Coaching des Bayerischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, durchgeführt vom Fachzentrum Gemeinschaftsverpflegung am Landwirtschaftsamt Landshut in Zusammenarbeit mit der ...

Dem Ökolandbau auf der Spur

In der vorletzten Schulwoche besuchte der 4. Jahrgang der Grundschule in Ruderting Bio-Landwirt Walter Dankesreiter auf seinem Betriebsstandort in Unterkogl. Schon zu Beginn wurde klar, dass die Schülerinnen und Schüler sehr neugierig auf den Bio-Betrieb waren, neben zahlreichen Fragen brachten sie auch einiges an Wissen über Landwirtschaft mit.