Nachrichten

Backkurs: Vollkornplätzchen für die Weihnachtszeit

Backen mit frisch vermahlenem Bio-Vollkornmehl

Die Öko-Modellregion bietet am 12. Dezember um 18 Uhr den Backkurs ‚Vollkornplätzchen für die Weihnachtszeit‘ in der Mittelschule in Kirchberg vorm Wald an. Der Kurs richtet sich an alle an der Bio-Vollwertbäckerei interessierten Personen im Passauer Oberland. ...

Feierlicher Ausklang der geförderten Öko-Kleinprojekte

Die Abschlussveranstaltung des Verfügungsrahmens Ökoprojekte in der Öko-Modellregion Passauer Oberland fand am 22. November am Betrieb der Familie Kerschbaum in Büchlberg statt

Um den erfolgreichen Abschluss der in diesem Jahr geförderten Ökoprojekte gemeinsam zu feiern lud die Öko-Modellregion Passauer Oberland zur Abschlussveranstaltung am landwirtschaftlichen Betrieb von Susanne und Markus Kerschbaum in Büchlberg ein. Neben den ...

Werden Sie Projektpartner der Öko-Modellregionen - für mehr Bio in Ihrer Region

Bio-Wertschöpfungsketten und Bewusstseinsbildung für regionale Bio-Lebensmittel

Seit diesem Jahr gibt es für die Öko-Modellregionen eine zusätzliche Möglichkeit innovative Ideen zur Förderung von Biolebensmitteln aus der Region für die Region zu unterstützen.
Akteure, die an regionalen Bio-Wertschöpfungsketten oder am Bewusstsein für ...

Einladung zur Abschlussveranstaltung Verfügungsrahmen Ökoprojekte 2022 / Biobauern-Treffen

Biolandwirte können sich über Fördermöglichkeiten der Öko-Modellregion Passauer Oberland für das kommende Jahr informieren

Um den erfolgreichen Abschluss der in diesem Jahr geförderten Ökoprojekte gemeinsam zu feiern lädt die Öko-Modellregion Passauer Oberland am 22. November um 19 Uhr zur Abschlussveranstaltung am landwirtschaftlichen Betrieb von Susanne und Markus Kerschbaum in ...

4.Wettbewerb Staatlich anerkannte Öko-Modellregionen Auslobung 2022/23

Unterstützungsangebot der Öko-Modellregion Projektbetreuung im Zuge des Bewerbungsverfahrens zur staatlich anerkannten Öko-Modellregion

Seit acht Jahren arbeiten die Öko-Modellregionen erfolgreich an der Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus in Bayern. Sie haben sich dabei als Impulsgeber in der Entwicklung regionaler Bio-Wertschöpfungsketten etabliert. Jetzt sollen weitere Regionen die ...

Brauchst Du finanzielle Unterstützung für Dein Öko-Projekt???

Die Öko-Modellregion Passauer Oberland beantragt für das Jahr 2023 beim Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Niederbayern die Förderung eines „Verfügungsrahmens Ökoprojekte“

Die Öko-Modellregion Passauer Oberland ruft unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch das ALE und unter Berücksichtigung der nachfolgend genannten Bedingungen zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des „Verfügungsrahmens Ökoprojekte“ ...

Öko-Modellregionen – Bausteine für mehr Bio

Ziel der Bundesregierung und der Bayerischen Staatsregierung ist es,
den Bioanteil auf landwirtschaftlichen Flächen bis 2030 auf 30 Prozent zu steigern.

Die Öko-Modellregionen können dazu einen wesentlichen Beitrag leisten.

Gesteigerte Wertschöpfung durch den Dorfladen in Haselbach

Mit bioregionalen Lebensmitteln das regionale Bewusstsein und regionale Wirtschaftskreisläufe stärken

Der Dorfladen in Haselbach ist noch nicht lange eröffnet, erst kürzlich fand die offizielle Einweihung des Ladens im Zentrum Haselbachs statt. Doch schon nach kurzer Zeit sind positive Effekte im Hinblick auf die regionale Wertschöpfung von Lebensmitteln ...

Bio-Brotboxaktion an den Grundschulen in der Öko-Modellregion Passauer Oberland

Erstklässlerinnen und Erstklässler erhalten Brotbox mit regionalen Bio-Produkten

Mit Beginn des Schuljahres 2022 / 2023 werden in der Öko-Modellregion Bio-Brotboxen an alle Erstklässler und Erstklässlerinnen der elf Gemeinden des Passauer Oberlandes verteilt. Bestückt sind die Brotboxen mit Bio-Produkten, die aus der Region stammen.

Ein voller Erfolg: der Kringeller Herbst- und Bauernmarkt

Tausende besuchen am Tag der Deutschen Einheit den Bauern- und Handwerksmarkt am Staatsgut Kringell

Den Tag der Deutschen Einheit nutzten das Staatsgut Kringell und die Öko-Modellregionen Passauer Oberland und Ilzer Land für ihren ersten Herbst- und Bauernmarkt, an dem sich Bio-Direktvermarkter und Kunsthandwerker aus der Region präsentieren konnten.